Hildegard Gröger

 

 

 

 

 

 

 

 

Entspannungstrainerin SKA

 

Kursleiterin für Qigong Yangsheng

Lehrsystem Prof. Jiao Guorui

 

Mitglied der Medizinischen Gesellschaft

für Qigong Yangsheng e.V. in Bonn

 

 

    • Dipl.-Biologin, verheiratet mit Dipl.-Psych. A. Gröger,
      2 Söhne
    • Fortbildungsaufenthalt an der existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte (Dürckheim)
      in 1987/88, ganzheitlich-übende Verfahren: Meditation, Aikido, Tanz
    • Zen-Meditation bei Detlef Witt, Eintürnen, 2001
       
    • Qigong Yangsheng Ausbildung bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V. in Bonn seit 2001
      (Gisela Schiemann, PD Dr. med. Gisela Hildenbrand, Dr. med. Christa Zumfelde-Hüneburg, Dipl.-Psych. Manfred Geißler u.a.),  Studienaufenthalt in China 2007 (Tan Dajiang), Neiyanggong
      seit 2013 (Zhou Li), fortlaufende Weiterbildung

      Seit 2004 als Qigong-Kursleiterin bei verschiedenen Institutionen:
      Lebensschule für Krebsbetroffene in Weingarten, Seniorentreff Ravensburg, Volkshochschulen Ravensburg und Bodenseekreis, AOK Bodensee-Oberschwaben, Zentrum für Psychiatrie Weissenau, Paracelsus-Klinik Scheidegg, betriebliche Gesundheitsprävention
       
    • Ausbildung in Personenzentriertem Gespräch nach Rogers in Ravensburg (Dr. Gabriela Piber, Dr. Martin Jochheim) 2008-2010
       
    • Handauflegen als kontemplative Methode (Anne Höfler),
      Körper- und Energiearbeit. Ausbildung in der Open Hands Schule der Willigis Jäger Stiftung West-Östliche Weisheit in Würzburg
      seit 2008
    • Entspannung Ausbildung zur Entspannungstrainerin
      an der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen 
      (Dipl.-Psych. Karl-Heinz Schäfer) 2010-2011



 

 

 

     

 

Qi       

 

Lebenskraft